BAD13: Menschenrechte

Menschenrechte. Was sind das? Wie will man sie definieren? Meiner Meinung nach kann man es auf folgendes destillieren:

Jedes Lebewesen soll so leben können, dass es zufrieden ist und es an nichts lebenswichtigem Mangelt.

Hier in Deutschland ist das (entgegen vielem Gemecker an anderer Stelle) ohne größere Probleme möglich. Zur Zeit haben wir hier ein soziales Netz das (fast) jeden auffängt. Es muss niemand hungern, dursten oder permanent in der Angst leben aus der Wohnung geholt zu werden. (Ja, ich weiß, es gibt auch “Einzelschicksale” aber ich bleibe jetzt einmal im Durchschnitt)

Im Rest der Welt sieht es anders aus. Soziale Netze (sofern vorhanden) haben größere Maschen, durch die man hindurch fallen kann, Rechtsstaatlichkeit ist auch ein sehr dehnbarer Begriff und angst-frei leben kann auch kaum einer in manchen Ländern. Und das aus so “kleinen Anlässen” wie die Freundin auf offener Straße geküsst zu haben. Oder die falsche Musik hören.

Ich bin kein Revolutionär, kein Aktivist und bei Leibe nicht Fehlerfrei aber ich versuche zu tun, was ich kann, um die Welt ein wenig besser zu machen.

Und wenn es ab und zu nur ein kleiner Blog Eintrag ist.