SotA bekommt ein Geschwisterchen. Vielleicht.

Shroud of the Avatar entwickelt sich ja prächtig und genau wie SotA auf “Ultima” basiert kommt nun “Underworld Ascendant” als Nachfolger von “Ultima Underworld” daher. Wieder einmal hat sich ein Team von “damals” sich die Rechte gesichert und versucht nun durch Kickstarter los zu legen.

Ich bin mal dabei…. wenn es denn was wird… und tatsächlich 2016 raus kommt ;)

Guckst du hier: KLICK

16417721956_fa3bda9e8f_o

So here I was…

…jumping into release 3. I enjoyed release 1 very much and had to skip release 2 due to time issues. I was especially awaiting the multi player because I am no big fan of MMOs. That sounds not logical at first but I want to play with other people but on an other lever than your usual WoW-clone.

The good news is: No starting zone with jumping and running idiots!

The bad news: the frame rate (which was very good in release 1) has dropped so bad that it’s unplayable. And I didn’t crank any settings up.

Sadly I didn’t had very much time to tinker around. But in release 4 I will take some time for it. Hopefully frame rate goes up again ;)

SotA: Durchgefallen… nicht ;) [Release 1]

Also das Spiel scheint nett zu werden… aber das Clipping ist noch sehr alpha… der Boden tat sich auf und ich war weg *g* Aber anders als bei den meisten anderen Spielen fällt man nicht in seinen Tod. Könnte daran liegen, dass noch kein Kampfsystem implementiert wurde *g*

Hier ein kleiner Einblick:

Release 1 Pre-Alpha
Durchgefallen XD
Release 1 Pre-Alpha
Mein “Thronsaal”
Release 1 Pre-Alpha
Mr. Isaac Newton
Release 1 Pre-Alpha
Mein Nachbar
Release 1 Pre-Alpha
Mein Heim

Was man stark merkt ist, dass das Release 1 eine Pre-Alpha ist. Das Wasser sieht nur im Brunnen schön aus. In den Fluß kommt nicht rein. Man kann nicht von den Zinnen fallen, weil unsichtbare Wände einen nicht fallen lassen. Dafür hakt das Clipping immer mal wieder und mal läuft durch Wände, fällt durch Treppen oder eben gleich “ganz nach unten”. Ich bin gespannt auf den nächsten Release.