Star Wars – A new NOPE!

Ich habe mir letztens so überlegt, wie wahrscheinlich viele vor mir schon einmal, was wohl gewesen wäre, hätte der Schütze auf dem Sternenzerstörer am Anfang von „A New Hope“ die Rettungskapsel mit R2-D2 und C-3PO einfach abgeschossen. Ich versuche das mal Stichwortartig abzuhandeln.

  • Ben Owen kauft andere Droiden
  • Leia wird eingesperrt, Alderaan zerstört und die Prinzessin hingerichtet.Der Krieg gegen die Rebellen geht weiter und wird brutaler.
  • Han Solo kann keinen lukrativen Auftrag an Land ziehen und Jabba kassiert sein Schiff. Han und Chewbacca schlagen sich mit einem anderem Schiff weiter durch.
  • Luke bleibt noch eine Saison auf Tatooine und geht zur Akademie
  • Obi-Wan trifft sich mit Luke auf dessen ersten Heimaturlaub. Luke will sich der Rebellion anschließen. Beide lassen sich von Han und Chewbacca in einen Rebellen freundlichen Sektor/Planeten bringen.
  • Obi-Wan trainiert Luke und beide kämpfen für die Rebellion.
  • Beide suchen Yoda auf und die Jedi Meister schließen Lukes Ausbildung ab.
  • Die verzweifelte Rebellion starten einen alles oder nichts Angriff auf den Todesstern bei dem es zum Zweikampf zwischen Vader und Luke in ihren Raumjägern gibt.
  • Beide landen/crashen auf dem Todesstern und liefern sich einen Zweikampf mit dem Lichtschwert.
  • Der Imperator blitzdingst Luke, Vader tötet den Imperator und Luke sabotiert den Todesstern.

Endergebnis: Rebellenflotte fast aufgerieben, Imperium ohne Führung, Bürgerkriege überall, eine Galaxie in Flammen. Willkommen im Jahr 40.000 …. ähm…. ja, so ähnlich.

PS: Lando sitzt auf seiner Gasmine und verdient sich einen Wolf. Han und Chewbacca verdienen in den Bürgerkriegswirren ein Vermögen und kaufen den Falken zurück. Boba Fett setzt sich zur Ruhe, heiratet und zeugt viele kleine Kopfjäger.

Star Wars – Das erwachen der Macht.

So. Nach viel gezeter, geschimpfe und gemaule klappt es dann doch. (Wenn nichts schief geht.) Sonntag gehen wir ins Kino und können ihn ohne Pause und in 2D sehen.

Nun habe ich aber doch etwas „Angst“ enttäuscht zu werden. Ich lese zwar immer wieder, dass der Film gut ist und man unbedingt hin soll und dass es ein würdiger Nachfolger ist… aber dann hat Ralf Siedek (Der Ralf vom Heidelbären) bei Facebook das hier geschrieben:

RS_SW_VII

Und einen Blogpost verfasst. Zu lesen hier. Ich habe jetzt bewusst den Artikel nicht gelesen, denn ich versuche jetzt bis Sonntag so Spoilerfrei wie möglich durch die Tage zu kommen. Auch wenn ich Ralf nicht persönlich kenne (das „an einem vorbei laufen am Heidelbärstand“ zählt nicht) lese ich doch recht viel von ihm und bin oft mit ihm einer Meinung. Und „nicht mehr mein Star Wars“ macht mir angst.

Naja, ich werde es ja dann am Sonntag sehen. Und Montag bestimmt etwas dazu schreiben. Wish me luck!

PS: Solltest du (Ralf) das hier lesen und es dir missfallen, dass ich dich verlinke, dann kurze Nachricht an mich, dann wird der Text überarbeitet. Up the Irons.

Star Wars: Das Erwachen der Macht – Eine Bitte an meine Timeline

Liebe Leser,

Egal ob ihr das hier im Blog, bei Twitter oder Facebook lest, tut mir bitte einen Gefallen: Wenn ihr euch den neuen Star Wars Film gesehen habt, dann behaltet die Inhalte für euch. Bitte keine Spoiler.

Worüber ich mich freuen würde, wäre eine „Wertung“ in Anlehnung an die bisherigen Filme. Also sowas wie „Besser als Episode I aber nicht die Klasse von Episode V“.

Wäre echt nett für euch. Danke. :)

Beitragsbild (C) giga.de (Hab ich mit mal von hier geliehen)

Star Wars VII – The Force Awakens

Ich bin ein ziemlicher Star Wars Nerd und habe von Anfang an mit sehr gemischten Gefühlen auf den neuen Film gewartet. Mr. Lensflare macht einen Disney Film…. hrnjaaa… ich weiß nicht.

Seit heute 12:00 Uhr sind die Karten im Vorverkauf. Für das Cinemaxx in Oldenburg (und andere Cinemaxx Häuser) erst seit 14:00 Uhr. Kann ich verstehen, die Serverlast verteilen. Ok. Die zwei Stunden warten bringen einen nicht um.

Was mich aber im Strahl kotzen lässt: Premierenwoche nur in 3D in  Oldenburg. Ernsthaft? Ich finde es ja Prima, dass der Film Original mit Untertitel und sogar ohne die lästige Pinkelpause gezeigt wird, aber nur 3D?

Mal ganz abgesehen davon, dass 3D 2 Euro mehr kostet will ich das nicht in 3D sehen. Ich werde an dieser Stelle meinen Rant von Mad Max nicht wiederholen. Ich will keine extra Brille über meine Brille und es ist für mich nicht erträglich.

„Dann geh doch in ein anderes Kino“ – Nein, keine Option. Das nächste Kino, was den Film in 2D in der Premierenwoche zeigt, ist 30 km weit weg. Sprit für 60 km fahrt? Nö, bezahle ich nicht. Außerdem habe ich nicht die Zeit dafür.

Kino wird für mich immer uninteressanter und das obwohl ich gerne Filme schaue. Aber nicht zu den Preisen und den Bedingungen. Die Karten kosten mehr als 15 Euro pro Person und da ich mit meiner Frau zusammen hin wollte, wären das über 30 Euro. Da kann ich auch die Blu-ray kaufen. Wenn es sich überhaupt lohnt. Frustlevel: +9000

Star Wars VII – The Force Awakens

Nachdem ja erst kund getan wurde, dass ein Teaser Trailer in „ausgesuchten Kinos“ gezeigt werden soll, hat Twitteruser @StarWarsUK folgendes getwittert:

1

Was nun? Standhaft bleiben und den Trailer nicht schauen um möglichst „blind und unvoreingenommen“ ins Kino gehen zu können? Oder Trailer schauen und sich dann eventuell das Kinogeld sparen?

Ich weiß es nicht… zähle doch mal bitte jemand für mich die Lensflares im Trailer… Ich ahne schlimmes…. um nicht zu sagen „I have a bad feeling abaout this!“

Ich habe es befürchtet…

…schon beim ersten Video zu Star Wars Attack Squadrons hatte ich das Gefühl „da stimmt was nicht“. [Link]

Jetzt hat die offizielle Facebook Seite das hier geschrieben:

STAR WARS™: Attack Squadrons runs on the Unity Game Engine. Unity allows you to have a console quality gaming experience right inside your web browser! VISIT the website TODAY and SIGN UP for the BETA! ‪#‎StarWars‬‪#‎StarWarsAttackSquadrons‬

http://www.starwarsattacksquadrons.com/

Der Teil der mir Angst macht: „inside your web browser“. Wenn das jetzt ein Browser Spiel wird, dann gute nacht.
Hier ein Screenshot vom Post
SWAS