Hobby Nummer [n+1] Bestellt.

So, es ist getan. Gestern habe ich den Raspberry Pi B Rev. 2 bestellt. Sollte Montag geliefert werden.

“Und was willst du damit machen?”

Gut das du fragst, Stimme aus dem Off. Da wir (Frau, Kind und ich) in absehbarer Zeit ins Eigenheim wollen ist “Heimautomation” natürlich ein Stichwort. Bis dato kannte ich nur Systeme wie die von Gira. Nun bin ich aber über zwei andere Projekte gestoßen: openHAB und FHEM. Jetzt muss ich aber zu meiner Schande gestehen, dass ich nicht genug vom Thema verstehe um beurteilen zu können, was bessser ist. Oder ob das überhaupt unterschiedliche Dinge sind oder ob es noch andere alternativen sind.

Da auch noch nicht fest steht, was alles im Eigenheim an den kleinen Server angeschlossen werden soll, ist vermutlich eine finale Entscheidung auch noch nicht wirklich ratsam.

Falls ihr also Tipps, Hinweise und/oder Erfahrungen mit dem “Törtchen” habt, dann bitte hier einen Kommentar hinterlassen oder eine Nachricht zukommen lassen. (Email, Facebook, ICQ, Skype oder Snailmail. Bitte aber keine Brieftauben. Die Katzen lassen die Briefe nicht heil… die Taube auch nicht…)

[edit: Hoppy… das kann mir auch nach einer Serverwartung passieren… *duh*]