Trennung nach 21 Jahren

Wer mich kennt (und damit meine ich, wer mich im “echten Leben (TM)” schon mal getroffen hat) wird sie kennen. Meine Jacke.

Kurz nach meinem 18. Geburtstag habe ich sie bekommen und bis heute ist sie mein Begleiter bei Wind, Wetter, Party und Spaß. Wenn diese Jacke reden könnte, müsste ich sie töten ;)

Nun sind 21 Jahre Dienst für ein Kleidungsstück kein Pappenstiel. Das Futter löst sich auf, die Innentasche ist nicht mehr nutzbar und ein paar Teile fangen an ab zufallen. Also habe ich mir heute, sehr schweren Herzens, eine neue Jacke gekauft.

Das gute, alte Stück kommt in den Schrank und wird zukünftig nur noch bei besonderen Anlässen hervor geholt.

Für die neue brauche ich jetzt noch eine Jeansweste und neue Aufnäher!