Wozu plane ich eigentlich noch?

Warnung: Rant. Schlimme Worte, chaotische Satzstrukturen und giftige Galle. Weiter lesen auf eigene Gefahr.

Mal im Ernst. Ich mache selten wirklich etwas für mich und noch viel seltener plane ich langfristig Dinge für mich. Und (gefühlt) geht es *fast immer* schief.

Jetzt wieder so ein Beispiel. Nächstes Wochenende wäre ein lustiges Zusammensein virtueller Natur gewesen. Von Freitag bis Sonntag mit netten Bekloppten aus der ganzen Welt unter dem Thema “Star Wars”. Super Idee, passt auch perfekt in den Zeitplan.

6 (SECHS!!!) Wochen vorher habe ich eine Bestellung dazu aufgegeben. Diese wurde dann vor einer Woche (05.12.) los geschickt. Für ein Paket von Irland nach Deutschland, also innerhalb der EU, mehr als genug Zeit die Strecke zu bewältigen. Sollte man meinen. Heute ist der 12.12. und das ver****** Paket liegt immer noch in der Verteilstelle “Heathrow Langley”. Morgen hätte ich das gerne gehabt, denn da sind ein paar Sachen drin, die für dieses Wochenende essentiell sind. Laut der Dame am Telefon wird es “wohl heute nach Deutschland kommen aber das kann noch dauern und ich müsse mich gedulden”.

GEDULDEN MEIN AR***

Was machen die 7 Tage lang mit einem Paket für Deutschland, wenn ein zeitgleich verschicktes Paket vom selben Absender bereits GESTERN in Australien angekommen ist.

Das ist ja schon ätzend genug aber es geht noch weit.

Weil die Mehrheit der Teilnehmer aus Irland und England kommt, wollte ich mir das einmal richtig gut gehen lassen am Wochenende und habe Englische Crisps bestellt. Das habe ich am 02.12. gemacht. Bei einem Händler, der die Ware “lagernd” hat. Und nun ratet mal was.

Der ********** hat gelogen. Nix lagernd. Gestern, am 11.12. ist die Waren erst bei ihm im Lager angekommen. Danke, lass stecken, gib mir mein Geld wieder.

Wie ich das hasse. Wenn ich Ware bestelle, die als “LAGERND” markiert ist, dann erwarte ich auch, dass die am Lager ist. Sonst kaufe ich wo anders! (Und bevor jetzt wer mit “kauf lokal” kommt. Würde ich gerne, aber original Englische Crisps sind in meiner Stadt nicht zu bekommen. Weder für Geld noch für Gute Worte. Sogar in den Pubs sind die ständig ausverkauft)

Gefühlt *JEDES* mal, wenn ich für mich was schönes plane, passieren solche Dinge. Egal wie gründlich und rechtzeitig ich plane. Und da wundert es noch andere Menschen, wenn ich so gut wie nie etwas für mich mache? Etwas langfristig plane?

Es ist zum kotzen und ich möchte Dinge kaputt kloppen.

Danke.

Wiedersehen.