SteamOS soll morgen kommen…

…also am 13.12.2013. Der Tag wird immer besser… will das haben! 8)

Zitat von heise.de

Valve will morgen nicht nur Testgeräte verschicken, sondern auch das eigene Linux-System SteamOS veröffentlichen, das auf den Steam Machines zum Einsatz kommt. SteamOS soll nicht nur für Händler sondern für alle zum Download bereit stehen. Wer kein furchtloser Linux-Hacker sei, solle mit dem Einsatz von SteamOS aber besser noch bis 2014 warten, rät Coomer in seiner Ankündigung.

SteamOS oder: Wie der Spiele-PC ins Wohnzimmer kommt.

Valve, die Firma hinter Steam (kleiner Spieleservice mit ein paar unwichtigen Spielen und kleinem Shop *hust*) wird ein neues OS für Spiele-PCs heraus bringen. Basierend auf Linux.

Linux.

Zocken.

Da hätte man noch vor zwei Jahren drüber gelacht und auf den Kalender geschaut, ob April ist.

Aber die Jungs machen ernst. Und nicht nur das. Sie haben auch gleich mal einen neuen Controller erfunden und wollen eine eigene Reihe Spiele-PCs auf den Markt werfen. (Steam Machine)

Seit dem ich das weiß, warte ich sehr ungeduldig darauf endlich eine Kopie vom SteamOS zu bekommen. Wenn ich es habe, dann werde ich meinen alten Lenovo ThinkPad Z60m damit bestücken und “mal schauen” wie das wird.

Ich bin so aufgeregt! XD

Steam Machine

Ich bin ja mal gespannt. Valve hat ja mit seinem Linux-Spiel-OS (SteamOS) sowie der “Konsole” (Steam Machine) und dem seltsam anmutendem Controller ja einiges in Wallung gebracht.

Hier gibt gibt Valve nun die groben Eckdaten der 300 Beta-Test Steam Machines an. Und wenn man da mal nur die kleinsten Komponenten auswählt, ist man heute bei knapp 750 Euro.

*hust* das ist eine Menge Holz aber die Maschine hat echt bumms.

Warten wir mal ab, was das noch wird. Das SteamOS wird auf jeden Fall mal gesaugt und getestet, sobald es raus ist.