Müde!

So, jetzt 3 Tage versucht nach dem Plan zu leben. So halb und ansatzweise klappt es auch. Ich bin völlig KO, weil ich tatsächlich was schaffe. Zwar “nur” für mich und ohne finanziellen Gewinn, aber immerhin.

Projekt 1: Wohnzimmer umstellen. Fertig, aber ich weiß nicht, ob mich das Ergebnis so zufrieden stellt. Vielleicht schmeiße ich eines der Sofas raus. Mal sehen.

Projekt 2: Arbeitszimmer umstellen. Fast fertig und sieht gut aus. So habe ich schon mal eine Menge mehr Platz und ich finde auch meine Ersatzteile schneller wieder. Und vor allem habe ich jetzt einen Überblick über das, was ich noch alles habe. *g*

Projekt 3: Büro Spieltraum ausmisten. Fast fertig und macht echt was her. Den meisten Müll haben wir (Kati, Alex und ich) heute schon entsorgt. Samstag geht es dann weiter mit Spiele sortieren. Dann kommt die Hausordnung an die Wand und jeder, der sich nicht daran hält, wird erschossen.

So, nun hänge ich meinem Plan schon wieder fast 2 Stunden hinterher. Ab ins Bett und schlafen. Morgen noch was reißen, Abends zur Frightnight und Freitag mit vollem Auto (Club der alten Herren mit Begleitung) nach Osnabrück in den Hyde Park. Mal sehen was das wird. Insgesamt über 145 Jahre Lebenserfahrung an Bord. und 94 davon fallen auf die drei alten Säcke. ;)

In diesem Sinne: gute Nacht Welt.