Schamloser Ideenklau

Bei der Frau Argh einen netten Beitrag überflogen gelesen. Den hier. Und jetzt klaue ich die Fragen einfache! HAH!

  • Beschreibe deinen Blog in drei Worten…
    Öhm, äh, tjoa…
  • Wer oder was hat Dich auf die Idee gebracht, einen Blog einzurichten?
    extremes Verlangen zu extrovertiertem Verhalten…. oder einfach so. Weil’s spaß macht.
  • Was treibt Dich an, immer wieder neue Beträge zu schreiben?
    Schon mal raus geschaut? Das Leben bringt so viel Zeug… da kommt doch kein Mensch alleine mit klar! ;)
  • In zehn Jahren sehe ich mich…
    …hoffentlich noch ohne Brille im Spiegel beim Rasieren.
  • Was ich schon immer mal irgendein Genie fragen wollte…
    Kaffee: Zucker, Milch, alles oder pur?
  • Brief oder WhatsApp?
    Kaltgetränk und Kneipe. Oder so etwas ähnliches.
  • Glas halb voll oder Glas halb leer?
    Glas zu groß!
  • Zu einem perfekten Start in den Tag gehört für mich unbedingt…
    Kaffee.
  • Wenn ich einen Tag lang tun könnte, was ich wollte, würde ich…
    …alles so machen wie bisher. Das ist das tolle daran selbstständig zu sein. Man kann es einfach auch mal sein lassen. Man sollte das nur nicht zu oft machen ;)
  • Mein Lebensmotto lautet …, weil …
    “Lebe jeden Tag, als wäre es dein letzter” denn “eines Tages wird es so sein” Joa. Schnell noch einen Kaffee.
  • Glück bedeutet für mich…
    Frau, Kind, Familie und außer sogenannten “erste Welt Problemen” keine Probleme zu haben.

Der Nächste bitte!