Kindergeburtstag auf dem Ponyhof

Lina war auf einen Geburtstag eingeladen. Auf einem Ponyhof.

Jeder Vater einer Tochter hat ab jetzt Alpträume. Mädchen und Ponys. Versucht die mal wieder zu trennen. Un! Mög! Lich! ;)

Aber von vorne. 15:00 Uhr das Kind abgeliefert und “17:30 bis 18:00 Uhr. Dann hol sie man wieder ab. Eher 18:00 Uhr”

Gut, also wieder heim, Sachen machen und kurz vor 18:00 Uhr wieder vor Ort. Und die Kinder flüchten gerade in den Kuhstall. Es wird gerade noch eine Schatzjagd gemacht. Und Abendbrot steht auch noch an. Oh.

So setze ich mich dann hin und unterhalte mich mit den wartenden Eltern und den Hofkatzen.

18:15 Uhr Warten.

18:30 Uhr Schatzsuche beendet, Kinder stürmen ins Haus. “HÄNDE WASCHEN!” höre ich von drinnen.

18:45 Uhr Warten.

19:00 Uhr Kind im Auto, es geht nach hause. Hätte ich einen Geigerzähler dabei, ich wette, dass Strahlen der Maus wäre messbar!

Sie hatte Spaß, ist gut gelaunt… und hat wahrscheinlich eine neue, fixe Idee für ihren Geburtstag. *seufz* ;)

wp-1459856562883.jpeg