[Update] Und das Internet so *puff&weg*

Irgendwann heute Nacht zwischen 00:05 Uhr und 01:40 Uhr machte mein Internet *puff*

Bei meinem Speedport W 722V Typ B A blinkte die VDSL Synch leuchte fröhlich rot. Auch nach einem Reboot. *hrmpf*

Von Unterwegs aus (danke Freisprechanlage im Familienpanzer) dann die Störungsstelle angefunkt.

Viel Gerede später: “Ich sehe, wir müssen hier noch eine config für Sie einspielen”

Wieso? Lief doch? Und warum nicht sofort?

“Die Kollegen der Störungsabteilung sind aber erst ab 08:00 da […] und im Laufe des Tages geht das dann wieder” *grmbl* Nagut, wenn das denn so passiert.

[Im Büro angekommen, Kaffee genommen und heise Newsticker schmökern]

“Fritzbox-Lücke: Vier Speedport-Modelle der Telekom betroffen”

Ah! Speedport… hab ich auch. Kann das der Grund sein? *schmöker* Nein, ich habe ja das Model W 722V Typ B und betroffen ist ja das Modell W 722V Typ A. Trotzdem scheint mir das ein zu großer Zufall zu sein. Genau in der Nacht wo für A ein kritisches Update eingespielt wird versagt B den Dienst? Ich glaube, da hat jemand seine Hausaufgaben nicht gemacht oder nicht sauber gearbeitet. [Update: Hab doch Variante A. Und die ist betroffen. Und jetzt auchgeflasht. *doh*]

Meinungen? [Außer dass ich doof bin! ;)]