Thunderbird, Enigmail und GnuPG [Update]

Es ist zum Haare raufen!

Die Aufgabe: Thunderbird mit GnuPG und Enigmail unter Windows 7 Pro dazu bewegen Emails zu unterschreiben und bei Bedarf zu verschlüsseln.

  • Installation von Thunderbird, GnuPG und Enigmail – Check!
  • Erzeugen von Schlüssel über den Assistenten – Check!
  • Email unterschreiben und versenden – Check!
  • Schlüssel hochladen damit man Emails verschlüsseln kann – Epic FAIL!

Warum der letzte Punkt so grandios versagt? Weil die generierten Schlüssel *nirgends* angezeigt werden. Weder im Enigmail, noch in der Schlüsselverwaltung von gpg4win. (Sogar mit der 1.4 Version von GnuPG läuft da nichts)

Es werden zwar die .gpg Dateien unter C:\Users\<user>\AppData\Roaming\gnupg angelegt aber sie tauchen eben in der Übersicht nicht auf. (Es sind auch Schlüssel drin, denn wenn man die pubring.gpg importiert, dann wird der gerade generierte Schlüssel angezeigt)

Normalerweise ist Tante Google hilfreich bei solchen Problemen, aber im diesem Fall nicht. Was ich finden konnte waren hinweise, dass gpg4win nicht so ganz das Gelbe vom Ei ist [LINK] und die Schlüsselverwaltung unter Enigmail mit GnuPG 2 wohl buggy ist [LINK – letzter Absatz], aber keine konkreten Hinweise auf Fehlerbehebungen.

Tja, dann wohl ohne. Erst einmal…. This sucks!

[Update]

Wann greift dann ja zu Verzweiflungsmethoden… Also GnuPG deinstalliert, Thunderbird deinstalliert. Thunderbird installiert, GnuPG installiert. Enigmail und alle Einstellungen im Thunderbird waren noch da. Und jetzt werden auch die Schlüssel angezeigt. Vorerst. Mal sehen wie lange. Verstehen muss ich das jetzt trotzdem nicht.

Randnotiz: Thunderbird musste “als Administrator” installiert werden. Auch seltsam.