Und so beginnt Spielkiste 2016

Lange genug gejammert, jetzt werden Komponenten bestellt. Ein kompletter PC minus Grafikkarte. Da muss erst einmal die alte GTX 550 Ti noch ein, zwei Monate durchhalten. Bis dahin sind dann die aktuellen (neuen) Grafikkarten durch diverse Tests gegangen und ich kann mich hoffentlich besser entscheiden.

Was kommt nun rein?

  • Asus Z170-A Intel Z170
  • Intel Core i5 6500 4x 3.20GHz mit EKL Alpenföhn Sella Tower Kühler
  • 16GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2400 DIMM CL16
  • 500 Watt Cooler Master B500
  • 250GB Crucial MX200 2.5″ SATA 6Gb/s
  • LG Electronics CH12NS40 schwarz

Und das ganze kommt dann in ein Cooler Master MasterCase 5 Midi Tower. Außerdem zieht neben der Grafikkarte auch noch das 1TB Datengrab mit um.

Was mir dann noch fehlt ist a) ein cooler Name für das System und b) eine neue Grafikkarte. Und dann bin ich hoffentlich, erst einmal, wieder aus dem Aufrüstwahn raus. Das letzte Mal hat das System ja immerhin 6 Jahre gehalten. (CPU und Grafikkarte wurden zwischendurch ausgetauscht, aber das war es schon.)

Bevor ich die alte Kiste außer Dienst nehme, werde ich aber noch ein Benchmarktest machen um einen Vergleich zu haben. Ohne neue Grafikkarte erwarte ich da jetzt nicht den Monstersprung nach oben, aber man wird abwarten müssen.

Dann warten wir mal auf den Paketonkel. Ich leg mich mal auf die Lauer.

Benchmark I (alt)

Unigine Valley Benchmark 1.0

FPS:
14.8
Score:
618
Min FPS:
7.2
Max FPS:
25.5

System

Platform:
Windows 7 (build 7601, Service Pack 1) 64bit
CPU model:
Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q8400 @ 2.66GHz (2666MHz) x4
GPU model:
NVIDIA GeForce GTX 550 Ti 10.18.13.6839 (1024MB) x1

Settings

Render:
Direct3D11
Mode:
1920×1080 8xAA fullscreen
Preset
Extreme HD

PCMark 8 Home Conventional 3.0

2417 Punkte. “Better than 38% of all results”

Benchmark II (neues System, alte GPU)

Unigine Valley Benchmark 1.0

FPS:
13.8
Score:
578
Min FPS:
7.6
Max FPS:
25.1

System

Platform:
Windows 7 (build 7601, Service Pack 1) 64bit
CPU model:
Intel(R) Core(TM) i5-6500 CPU @ 3.20GHz (3192MHz) x4
GPU model:
NVIDIA GeForce GTX 550 Ti 10.18.13.6869 (1024MB) x1

Settings

Render:
Direct3D11
Mode:
1920×1080 8xAA fullscreen
Preset
Extreme HD

PCMark 8 Home Conventional 3.0

3794 Punkte. “Better than 81% of all results”

Wieso Valley jetzt beim neuem Rig etwas schlechter ist, weiß ich nicht. oO

Update 05.09.2016

Benchmark III (neues System, neue GPU)

Unigine Valley Benchmark 1.0

FPS:
67.3
Score:
2815
Min FPS:
28.4
Max FPS:
139.3

System

Platform:
Windows 7 (build 7601, Service Pack 1) 64bit
CPU model:
Intel(R) Core(TM) i5-6500 CPU @ 3.20GHz (3192MHz) x4
GPU model:
NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB 21.21.13.7254 (4095MB) x1

Settings

Render:
Direct3D11
Mode:
1920×1080 8xAA fullscreen
Preset
Extreme HD

Öhm, wieso zeigt Unigine nur 4GB VRAM an?! oO Nichts desto Trotz kann man einen ordentlichen Leistungsschub sehen. Und bei Star Citizen kann man den sogar erleben! 8) Den Test wiederhole ich dann noch einmal mit dem neuestem Treiber und reiche dann auch den fehlenden PCMark 8 Benchmark nach. Bis denn dann!

Zusammenfassung:

System:
Alt
Neu, alte GPU
Neu
FPS:
14.8
13.8
67.3
Score:
618
578
2815
Min FPS:
7.2
7.6
28.4
Max FPS:
25.5
25.1
139.3