Drei neue N64 Controller mit zwei Ersatzjoysticks

Und das ganze für knapp 37 Euro. Theoretisch als zwei gute und ein Reservecontroller. Kein schlechter Deal, wenn man bedenkt, dass ein guter Controller gerne 20 Euro kostet.

3 Stück original N64 Controller mit Gebrauchsspuren aber funktionstüchtig.
Allerdings sind die Analog-Sticks ausgeleiert.
Deshalb gibt es noch 2 nagelneue Analog-Sticks zum Selbsteinbau dazu.

Optisch und haptisch scheinen die Dinger in Ordnung zu sein, aber die Ersatzjoysticks… jaaaaa…

Beim original Joystick kommt ein 6-adriges Kabel mit Connector aus dem Joystick und wird einfach eingestöpselt.

Diese Ersatzteile haben allerdings nur 4 Kabel.

Das Original hat Lichtschrankenrädchen, ähnlich wie in den PC Mäusen mit Kugel drin, die Älteren werden sich erinnern. Der Nachbau hat zwei Potentiometer. Und, nach meinen Forschungen im Netz, sind nicht kompatibel. Ich bin sogar auf einer asiatischen Auktionsseite gelandet, wo explizit darauf hingewiesen wird “nicht mit dem Original kompatibel!”.

ARGH!

Aber, ich habe noch etwas anderes gefunden. Etwas, was mir, wenn es funltioniert, drei neue Controller bringt. Nämlichen diesen Artikel von “no bit left behind”. Und da ich gerade eh im Bastelrausch bin, werde ich mich einfach mal daran versuchen. Wünscht mir Glück!