Bundestagswahl 2017

In drei Monaten ist es so weit. Und wie vor jeder Wahl stellt sich einem die Frage, was man denn wählen soll. Ich arbeite das mal wahllos in einer Liste ab:

  • CDU/CSU – danke nein, ihr habt genug Mist verzapft.
  • SPD – Ich kann euch nicht mehr ernst nehmen. Spätestens seit dem Gabriel gesagt hat „Wir sind nicht der Steigbügelhalter der CDU“ und dann doch selbiges tun. Ihr seit raus. Macht doch mal ordentliche Opposition, dann glaubt man euch vielleicht auch wieder was.
  • FDP – gibt’s die noch? Falls ja, siehe CD/CSU
  • Grüne – siehe SPD.
  • Die Linke  – macht mal lieber weiter Opposition. Als Gegenpol seit ihr gut, aber an der Regierung möchte ich euch nicht haben.
  • AfD und das restliche Braune Pack. Muss ich nichts zu sagen, oder?
  • Piraten – Ihr hattet eure Chance und sie wie kleine Kinder vergeigt. Next.
  • … ist da noch was, was „reale Chancen“ hat? Außer den zersplitterten Kleinstparteien? Nein, nicht wirklich.

Dann bleibe ich dabei die PARTEI zu wählen. Schlicht, weil wählen gehen Pflicht ist. Wer dann an die Macht kommt, werden wir dann sehen. Auch wenn ich jetzt schon von „mehr SPD gestützter Merkel“ ausgehe. Vielleicht kommt ja aber auch die FDP wieder ins Boot, dann hätte die SPD die Chance sich mal wieder richtig zu etablieren. Aber es wird mit Sicherheit wieder „same old, same old.“

Man möchte speien.

Klick, klack, klicker-di-klack. Zack!

Hach, das klingt so viel besser, als die olle Logitech Deluxe 250.

Wie? ihr versteht nicht? Also dann von vorne. Die Damen und Herren von notebooksbilliger.de haben einen Blog in dem öfter „Tester gesucht“ werden und ich hatte diesmal Glück. Ich darf die HyperX Alloy FPS testen und behalten.

Das Design ist erst einmal anders, als bei den meisten anderen Tastaturen, denn es ist fast kein Rand drumherum. Nur Keyboard und sonst nichts. So lobe ich mir das. Damit fallen dann auch Wartung und Reinigung viel leichter als vorher. Und durch die schwere Bodenplatte „klebt“ das Keyboard an Ort und stelle und verrutscht auch bei wildesten Twitterdiskussionen nicht. Etwas mehr Schräglage wäre mir noch lieber gewesen, die kleinen Füßchen am hinteren Ende bringen da nicht so viel.

Ob man die Cherry MX Red Switches rot beleuchtet haben muss oder nicht, ist rein ästhetischer Natur und jeder kann sich seinen Beleuchtungsmodi aussuchen. Ich bevorzuge „alles an“, damit passt es optisch zur kleinen Logitech G203 Maus. Wer es noch etwas verspielter will, kann mit einem einfachem „plopp“ die Tasten W,S,A,D sowie 1,2,3, 4 durch rote Tasten ersetzen. Oder es sein lassen, denn dein LED Modus illuminiert nur genau diese Tasten. Aber wer muss denn schon auf die Tasten schauen?

Der USB Ladeanschluss für Smartphones ist bestimmt für manche User sinnvoll, mir wäre ein richtiger USB Anschluss lieber gewesen. Warum man das Kabel der Tastatur ab machen kann erschließt sich mir auch nicht ganz. Und das man zwei USB Ports am PC belegt, damit die LEDs leuchten können, ist auch nicht gerade ein Hit.

Ich fasse zusammen:

Pro: Super Anschlag, sattes, akustisches Feedback beim Tippen, schönes Design und liegt wie ein Brett und mit den roten Tasten für WASD1234 kann man optische Highlights setzen.

Con: Braucht zwei USB Ports, „nur“ Strom-USB Port an der Tastatur statt Datenport, könnte etwas schräger stehen.

Ich habe lange schon überlegt mir statt meiner „Büro Tastatur“ eine „Gaming Tastatur“ zuzulegen und war bisher immer vom Preis jenseits der 100 Euro abgeschreckt. „Erst einmal so ein Ding in der Hand haben und testen, dann vielleicht kaufen“ war lange mein Mantra. Dank NBB.de muss ich jetzt nicht mehr kaufen aber würde ich sie kaufen „müssen“, dann könnte ich ohne Übertreibung sagen: 100 Euro kann man deutlich schlechter investieren.

Klicker, klacker, klick, klick, klacker-di-klack. Großartig! :)

Warum ich immer noch den PC den Konsolen vorziehe.

Und wieso ich „digital only“ nicht mag.

Wie zum Beispiel gerade die angekündigte Erweiterung „Frozen Wilds“ für Horzont: Zero Dawn. Wird es, laut Hersteller, nur digital geben. Ich habe ein Konsolenbundle mit einer physikalischen Kopie des Spiels gekauft und nun nur noch rein digitaler Kram? Was stell ich ins Regal? Ja, nee, danke, ich warte dann auf die Game Of The Year Edition.

Und warum lieber PC? Weil da gute PC Spiele in jedem größerem Supermarkt zum Schnäppchenpreis zu haben sind und nicht nur dann, wenn Steam (oder sonstwer) einen Sale macht.

Beispiel:

Dieses Wochenende gibt es die letzten beiden Wolfenstein Spiele „The Old Blood“ und „The New Order“ zum sagenhaften Aktionspreis von 9,99 Euro. Sonst kosten die beiden Spiele je 19,99 Euro.

Jetzt gibt es aber beide Spiele auch schon länger bei der Softwarepyramide und die stehen in jedem größerem Supermarkt und Elektrofachhandel. Und die Preise in deren Webshot sind (in der Regel) 1:1 die Ladenpreise. Und da kosten die beiden eben genannten Spiele 10 Euro. Und das schon etwas länger. Und das auch noch nach diesem Wochenende. UND man bekommt eine physikalische Kopie zum ins Regal stellen. (Randbemerkung: dort gibt es auch Konsolenspiele aber bei PC Spielen ist die Preisdifferenz am größten zu anderen Quellen.)

Warum also sollte ich „digital only“ gehen? Es gibt keinen Anreiz für mich dazu. Die einzige Ausnahme, die ich in den Zusammenhang mache, ist bei kleinen Studios und Entwicklern, für die der Vertrieb auf herkömmliche Weise nicht bezahlbar ist. Aber diese „big budget“ AAA Titel und deren Erweiterungen: gebt mir meine Datenträger in einer Box!

Schönes Wochenende! ;)

Zu gut, um wahr zu sein.

Wir suchen ja ein Häuschen und bei der Suche sind wir auf ein *sehr* günstiges Inserat gestoßen. Nach der ersten Kontaktaufnahme kam diese Email:

Betreff: Einfamilienhaus zu verkaufen in Milanweg 26127 Dietrichsfeld, Deutschland – 130.000 €

Hallo, ich habe eine Frage um meine Ankündigung im Bezug auf meine Immobilie erhalten.

Ich bin Nicole und bin der Eigentümer des folgenden Immobilie:

Milanweg 46 26127 Dietrichsfeld;
7,00 Zimmer. | 200,00 m² | 815,00 m² Grundstücksfläche
Einfamilienhaus | Garage | Baujahr: 1979 | Saniert | Gehoben | Zentralheizung;
Preis: 130.000 €

Wenn Sie immer noch interessiert sind, bitte kontaktieren Sie mich um Ihnen weitere Informationen darüber zu geben, wie ein Besuch des Eigentums zu planen.

Sprechen Sie Englisch? Es ware einfacher für mich.

Vielen Dank, ich freue mich darauf, bald von Ihnen zu hören.
Über positive nachricht würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,
Nicole Boutin

Dietrichsfeld ist zwar ein Stadtteil von Oldenburg aber das würde keiner so schreiben. Erste Zweifel. Ich antwortete mit „Ja, wir würden uns das mal ansehen wollen“ und dann kam das hier zurück:

Hallo, vielen dank für ihre Nachricht.

I hope you understand English, I will also try below to write a summary in German language for a better understanding.

The property is available for sale, I have been the only owner and it was purchased cash a few years ago while I lived in Germany, I worked there as a civil engineer.
For approximately one year, I have moved definitively abroad to United Kingdom with my entire family. I no longer need the mentioned property because both my children are in school here, also I have a construction business and most likely I will return in Germany only on holiday.

Because I do not have plenty of time to deal with selling this property, visits with potential clients etc., I have decided together with my husband to hire an international real estate agency that would manage the whole purchase agreement process of the property.

I have already signed an exclusivity contract with them, as this is the third property to be sold with their assistance. All the documents in original along with the keys of the property are in their custody at the headquarters of the agency here in London.
The commission of the agency is entirely paid by us and you will only pay for the notary documents, in case you agree on purchasing the property after visiting it, of course.
The property can be reserved in your name for a private visit, an international real estate agent will conduct the viewing.
He will bring all the documents in original at the viewing time, so you can check it before taking a decision.

To contact the agency, I need a copy of the ID or passport of the potential customer(s). I have already attached mine to this email.

After receiving the document, I will contact the company and an agent will give you all the required details in order to plan a private visit to the property.

Also, I would like to ask you how do you intend to purchase the property? Can you pay cash or do you need financing?

Thank you for your interest, for any other questions, do not hesitate to contact me via email.

_______________DEUTSCH_______________

Die Eigenschaft steht zum Verkauf, ich bin der einzige Eigentümer und habe es Cash vor ein Paar Jahren gekauft, während ich in Deutschland lebte. Dort hatte ich als Bauingenieur gearbeitet.
Seit etwa einem Jahr bin ich nach Grossbritannien geflogen mit meiner ganzen Familie, und ich brauche nicht mehr die genannte Eigenschaft, weil meine beiden Kinder hier in der Schule sind. Ich habe auch ein Bau Business und deshalb bin ich im Deutschland nur im Urlaub.

Weil ich keine Zeit habe, diese Eigenschaft zu beschäftigen hab ich mich zusammen mit meinem Mann beschlossen, einen Internationalen Agentur zu mieten, die den gesamten KaufvertragProzess der Immobilie verwalten wird.
Ich habe bereits einen Exklusivvertrag mit ihnen unterzeichnet, und diese Ware die dritte Immobilie die ich zusammen mit die Hilfe der Agentur verkauft habe.

Alle Dokumente im Original befinden sich bei der Agentur, zusammen mit die Schlussel der Eigenschaft. Die Kommission der Agentur wird vollständig von uns bezahlt, und Sie werden nur für den Notar Dokumente bezahlen, falls Sie die Entsheidung nehmen, diese Immobilie zu kaufen (nach dem Besuch, natürlich).

Die Eigenschaft kann in Ihrem Namen als einen privaten Besuch reserviert sein, ein internationaler Agent wird von mir bezahlt, um Ihnen ein ausfuhrliches Besuch der Eigenschaft fuhren wird.

Um die Agentur zu kontaktieren, brauch ich entweder eine Kopie des Personalausweises, oder Reisepass der potentiellen Kunde. Ich habe gerade meinem angehangt.

Nachdem ich dieses Dokument erhalten habe, werde ich die Unternehmen erreichen, und ein Agent wird Ihnen alle erforderlichen Angaben vorstellen, um einen privaten Besuch in der Immobilie zu planen.

Ich freue mich auf Deine Antwort.

Vielen Dank,
Nicole Boutin

Kopie meines Ausweises? Für eine Besichtigung einer Immobilie, deren Schlüssel alle in England sind? Das riecht seltsam. Google kannte zwar die Emailadresse nicht aber der Mailtext tauchte in einem anderem Blog auf. Das ganze ist also eine Betrugsmasche, dann werden wir wohl weiter suchen….

Achja, der falsche Ausweis:

Und es ist wieder da, das falsche Angebot:

https://www.immowelt.de/expose/2GSHA4C?utm_id=Mail_Suche&ia-pkpmtrack=100-4353735313236323131303-101-101-101

Star Wars – A new NOPE!

Ich habe mir letztens so überlegt, wie wahrscheinlich viele vor mir schon einmal, was wohl gewesen wäre, hätte der Schütze auf dem Sternenzerstörer am Anfang von „A New Hope“ die Rettungskapsel mit R2-D2 und C-3PO einfach abgeschossen. Ich versuche das mal Stichwortartig abzuhandeln.

  • Ben Owen kauft andere Droiden
  • Leia wird eingesperrt, Alderaan zerstört und die Prinzessin hingerichtet.Der Krieg gegen die Rebellen geht weiter und wird brutaler.
  • Han Solo kann keinen lukrativen Auftrag an Land ziehen und Jabba kassiert sein Schiff. Han und Chewbacca schlagen sich mit einem anderem Schiff weiter durch.
  • Luke bleibt noch eine Saison auf Tatooine und geht zur Akademie
  • Obi-Wan trifft sich mit Luke auf dessen ersten Heimaturlaub. Luke will sich der Rebellion anschließen. Beide lassen sich von Han und Chewbacca in einen Rebellen freundlichen Sektor/Planeten bringen.
  • Obi-Wan trainiert Luke und beide kämpfen für die Rebellion.
  • Beide suchen Yoda auf und die Jedi Meister schließen Lukes Ausbildung ab.
  • Die verzweifelte Rebellion starten einen alles oder nichts Angriff auf den Todesstern bei dem es zum Zweikampf zwischen Vader und Luke in ihren Raumjägern gibt.
  • Beide landen/crashen auf dem Todesstern und liefern sich einen Zweikampf mit dem Lichtschwert.
  • Der Imperator blitzdingst Luke, Vader tötet den Imperator und Luke sabotiert den Todesstern.

Endergebnis: Rebellenflotte fast aufgerieben, Imperium ohne Führung, Bürgerkriege überall, eine Galaxie in Flammen. Willkommen im Jahr 40.000 …. ähm…. ja, so ähnlich.

PS: Lando sitzt auf seiner Gasmine und verdient sich einen Wolf. Han und Chewbacca verdienen in den Bürgerkriegswirren ein Vermögen und kaufen den Falken zurück. Boba Fett setzt sich zur Ruhe, heiratet und zeugt viele kleine Kopfjäger.

Drei neue N64 Controller mit zwei Ersatzjoysticks

Und das ganze für knapp 37 Euro. Theoretisch als zwei gute und ein Reservecontroller. Kein schlechter Deal, wenn man bedenkt, dass ein guter Controller gerne 20 Euro kostet.

3 Stück original N64 Controller mit Gebrauchsspuren aber funktionstüchtig.
Allerdings sind die Analog-Sticks ausgeleiert.
Deshalb gibt es noch 2 nagelneue Analog-Sticks zum Selbsteinbau dazu.

Optisch und haptisch scheinen die Dinger in Ordnung zu sein, aber die Ersatzjoysticks… jaaaaa…

Beim original Joystick kommt ein 6-adriges Kabel mit Connector aus dem Joystick und wird einfach eingestöpselt.

Diese Ersatzteile haben allerdings nur 4 Kabel.

Das Original hat Lichtschrankenrädchen, ähnlich wie in den PC Mäusen mit Kugel drin, die Älteren werden sich erinnern. Der Nachbau hat zwei Potentiometer. Und, nach meinen Forschungen im Netz, sind nicht kompatibel. Ich bin sogar auf einer asiatischen Auktionsseite gelandet, wo explizit darauf hingewiesen wird „nicht mit dem Original kompatibel!“.

ARGH!

Aber, ich habe noch etwas anderes gefunden. Etwas, was mir, wenn es funltioniert, drei neue Controller bringt. Nämlichen diesen Artikel von „no bit left behind“. Und da ich gerade eh im Bastelrausch bin, werde ich mich einfach mal daran versuchen. Wünscht mir Glück!

gamescom 2017 – I have a cunning plan!

Ich werde nämlich wieder hin fahren. Wieder zum Fachbesuchertag, denn alles andere wäre Irrsinn!

Was werde ich mir anschauen? Nun, im Moment ist nur Destiny 2 noch post-gamescom, also kann man alles andere schon vorher anschauen. Die E3 ist ja aber um die Ecke, mal sehen, was dort angedeutet wird. Neues zu Cyberpunk 2077 von CD Project Red. Letztes Jahr haben die am Stand Order bekommen nichts zu sagen.

Was kommt sonst noch nach der gamescom, was mich interessieren könnte?

  • The Bard’s Tale IV (Kickstarter)
  • South Park: The Fractured but Whole

Und da verließen sie ihn… ganz tolle wäre natürlich mal was „abschließendes“ zu Star Citizen\Squadron 42 zu erfahren, aber naja… oder einige der anderen Kickstarter, We Happy Few waren ja 2016 schon da… lieber nicht drüber nachdenken.

  • Underworld Ascendant
  • Power Drive 2000
  • Saber Rider and the Star Sheriffs
  • BATTLETECH
  • System Shock
  • FOX n FORESTS

Und? Fahrt ihr auch hin? :)

Kraut Fun Ding? oO

Wie jetzt? Kennt ihr nicht? Bestimmt, schreibt sich aber anders.

Crowdfunding. Viele Leute schreien „SHUT UP AND TAKE MY MONEY“ und werfen das einem Projekt zu.

Die bekanntesten Portale sind wohl Kickstarter, Indiegogo, Startnext und wemakeit.

Allerdings  gibt es da einen großen Unterschied. Bei Indiegogo, Startnext und wemakeit muss man die Kohle vorstrecken. Der Inhaber der Seite hat also das Geld (und kann damit arbeiten) bis das Projekt erfolgreich finanziert wurde. Dann wird das Geld an das Projekt überwiesen.

Bei Kickstarter wird das anders gemacht. Dort wird vermerkt, wie viel Geld man investieren will und nur wenn das Projekt erfolgreich ist, dann wird am Ende der Kampagne das Geld eingesammelt. Wenn die Kampagne nicht erfolgreich ist (oder vorzeitig beendet wird) passiert nichts. Es fließt kein Geld.

Anders bei den anderen dreien. Die haben das Geld ja schon und „behalten“ das auch, wenn das Projekt floppt oder abgebrochen wird. Dort muss man sich dann aktiv darum bemühen sein Geld wieder zu bekommen. Und genau darum unterstütze ich keine Projekte dort, bis sie ihr Ziel erreicht haben. Was immer wieder ärgerlich ist, aber ich sehe nicht ein, mein Geld irgendwo „zwischen zu lagern“.

Wie seht ihr das? Wie macht ihr das? Macht ihr überhaupt beim Kraut-Fun-Ding mit?

Ein Tag hat 24 Stunden…

…und ich zu viele Hobbys. Zumindest fühlt es sich so an. Ich frage mich dann immer, wie andere Leute das machen. Ein Tag hat nur 24 Stunden und selbst ohne Frau und Kind ist die freie Zeit endlich.

Meine Hobbys umfassen:

Die ersten beiden kann man relativ leicht „an und aus schalten“ und kann sie auch einfach mal liegen lassen, wenn die Zeit fehlt, aber gerade Tabletop und Modellbau brauchen große, zusammen hängende Zeitfenster, um auch mal was zu schaffen. Und am besten mit einer gewissen Regelmäßigkeit, damit man in der Übung bleibt. Aber man hat ja auch nicht immer Lust auf etwas, wenn man denn mal die Zeit hat. Oder (was mir am häufigsten passiert) ich habe etwas Zeit, meistens Abends, bin dann aber so KO, dass ich nicht viel mehr hin bekomme als mich berieseln zu lassen.

Und das frustriert. Wie macht ihr das? Beschränkt ihr euch auf ein Hobby? Verzichtet ihr auf Familie? Oder quält ihr euch einfach durch die Hobbys?

Ich kann mich erinnern, dass ich vor ca. 20 Jahren (Wirklich so lange her? Aua.) mit unserer DSA Rollenspielgruppe ein ähnliches Problem hatte. Aber wenn man sich trotz der Unlust dann zum Spielen traf, dann war es meistens doch gut. Weil die Gruppendynamik stimmte.

Aber wenn man für sich alleine muckelt…. tja. Und so richtig portabel ist das Hobby leider auch nicht.

Wie macht ihr das? Oder habt ihr das gleiche Problem?