Blogstöckchen #DSGVO konforme Plugins

Die @Melli305@chaos.social hatte ein Blogstöckchen angeregt. Ihren Beitrag könnt ihr hier lesen.

Hier meine Handvoll:

IP Geo Block

Wenn der SPAM und die Einbruchsversuche aus bestimmten Regionen zu häufig werden. Man muss aber in den Einstellungen “Geolocation API settings” die Abfrage externer Datenbanken deaktivieren. Nur die ersten drei Einträge (Stand heute) fragen eine lokale Datenbank ab, die sich monatlich aktualisiert)

Shariff for WordPress

Like, share und verbreitet! Aber DSGVO Konform! ;)

Statify

Kompakte, anwendungsfreundliche und datenschutzkonforme Statistik für WordPress.

Remove Comment IPs

Entfernt die IP Informationen nach 60 Tagen aus der Datenbank

Bis auf “IP Geo Block” sind alle Plugins out of the box einsatzbereit und DSGVO Konform. Zumindest Stand heute und meines Wissens nach.

Wichtig: Ihr seid als Inhaber eines Blogs trotz aller Empfehlungen dafür verantwortlich euch noch selber um die Richtigkeit der Angaben zu kümmern!

Und jetzt werfe ich das Stöckchen ;)

Pixabay Images – Ein WP Plugin

simplu27 / Pixabay

Pixabay, eine Seite für gratis Bilder, auch mit CC0 Lizenz, hat jetzt ein Plugin, mit dem man CC0 Bilder direkt in WordPress suchen und einfügen kann. Der Knopf dazu liegt bequem oben im Editor Fenster neben dem “Medien hinzufügen” Knopf. I like. A lot!

designwebjae / Pixabay

Alle Bilder in diesem Post wurden über das Plugin eingefügt :)

Die ersten zwei Bilder ließen sich problemlos einfügen, beim dritten bekomme ich jetzt cURL Fehler.

Error: cURL error 28: Resolving timed out after 5528 milliseconds

Hoffen wir mal, dass sie das noch beheben ;)

Ein kleiner Rant

So lieb ich Mastodon auch gewonnen habe, alleine schon wegen des guten Umgangstones da, wurmt es mich furchtbar, dass es scheinbar kein Funktionierendes WordPress Plugin gibt. “Mastodon Autopost” und “Mastodon Share“. Letzteres hatte ich bis vor kurzem auch erfolgreich im Einsatz aber dann wurden erst keine Permalinks mehr mit getootet und dann auf einmal gar nichts mehr. Ich habe jetzt alle WordPress Instanzen wieder raus genommen und schaue mal ob ich sie nacheinander wieder aktiv bekomme. Was ein Käse. Dabei ist gerade so ein Plugin (aus meiner Sicht) essenziell, um ein neues Netzwerk auch mit Inhalt zu bestücken. Gerade weil WordPress eine so weit verbreitete Plattform ist.

Schauen wir mal, was sich da noch ergibt.

Fotowand

Der Shadowelf hat da ein nettes Plugin gefunden. Gleich mal ausprobieren XD

Hinweis: Die Sortierung der Bilder ist zufällig und mag, aus dem Kontext gezogen, schräg anmuten. Ein Klick auf jedes Bild führt zu dem passendem Artikel.